Wenn ihr einen Artikel haben möchtet, aber nicht bei Dawanda angemeldet seit dann mailt mir einfach an kasu.handmade@googlemail.com

Sonntag, 8. Januar 2012

Verflixter Tag! ...oder ... Broschenordnung!

Freitag war ein verflixter Tag, an dem ich gar nicht erst das Haus hätte verlassen sollen aber ich habe es getan. Ich habe die Vorahnungen ignoriert, denn fängt ein Tag doof an, geht es dann meistens auch so weiter. ...und es war noch nicht mal Freitag der 13. ... der kommt erst noch und das schon nächste Woche.
Also, mein Freitag verlief ziemlich unmöglich, jedoch glücklicherweise nur solange, bis ich wieder zu Hause war. Ich würde euch ja von meinen Geschehnissen berichten aber ich mag gar nicht mehr dran denken... ich sag nur, ein verflixter Freitag.
Wie kann man einen solchen Freitag retten? 2 Freundinnen, Kaffee, Kuchen, Eierlikör im Schokobecher und ne Flasche Sekt und das Vorhaben das Wochenende mal ein bißchen für sich zu nutzen und nicht nur für die Hausarbeit, die in der Woche nicht geschafft wurde.
Nachdem der Freitag gerettet wurde, wurde mir auch mein Samstag versüsst....

Eine liebe Freundin kam vorbei und brachte leckere selbstgebackene norwegische Lappen (so ne Art norwegische Pancake´s) mit. Mmmmh lecker... und dazu Kaffee und was soll´s ... ein Sektchen ;-)))).
Es war soooo schön... und nebenbei noch ein bißchen im neuen Impressionen-Katalog geblättert.

Dann musste ich aber doch noch was machen... ich habe meinen schwedischen Bilderrahmen rausgeholt.  Scheibe entfernt und die Rückwand bezogen.

Jetzt kann man nämlich wunderbar seine Broschen feststecken, ohne das sie total unübersichtlich in der Schublade rumliegen. Als Stoff habe ich neutrale Farben gewählt, damit es nicht zu bunt wird ...aber Punkte mussten sein.


 hier kommen dann auch meine Broschen zur Geltung und ich muss nicht suchen!
Ich habe die Rückwand mit 2 Lagen Volumenvlies, Spültuch vom Discounter ( die festere Variante, man könnte natürlich auch Vlies nehmen) und Stoff bezogen. Unter dem Stoff sollte auf jeden Fall eine Lage Vlies oder wie in meinem Fall Spültuch liegen, damit auch die schweren Broschen Halt finden. Diese Lagen müssen straff sitzen und sicher auf der Rückseite befestigt werden.
Fertig!

Was fehlt jetzt noch zu einem perfekten Tag?


Kuscheln mit meinen Mädels!

Schööööööööööön!

Mein Freitag ist schon vergessen!

liebe Grüße 
kati

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Sieht super aus und ist noch dazu so praktisch...
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ach mensch, solche Tage braucht echt keiner!

    Die Idee mit dem Bilderrahmen ist super!
    Woher bekomm ich jetzt nen Rahmen? *g*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. So einen blöden Tag kann niemand gebrauchen. Dein "Broschenrahmen" ist klasse ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. das ist aber schön geworden, ich muss mich mal nach so einem schönen Rahmen umschauen...
    übrigens danke für die Blümchen Idee weiter unten, toller Resteverwerter...
    Liebe Grüße
    Lubi

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche euch ein frohes Wochenende! Liebe Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen

Schreibt mir!!! Ich freue mich auf eure Kommentare!!!